Menü
header_footermenu_datenschutz_082023_01.jpg
  • Home ❯
  • Datenschutz
Schließen
SERVICENUMMERN UND SERVICEZEITEN

Technische Probleme? Unsere WashTec Service-Hotline hilft gerne weiter:

0800 800 222 800

Montag bis Donnerstag: 7 bis 18 Uhr
Freitag: 7 bis 18 Uhr
Samstag: 8 bis 16 Uhr

 

 

Fragen zu Ihrer WashTec Rechnung? Wir sind gerne für Sie da:

0800 800 222 810

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

 

 

Fragen zu Ihrer AUWA Rechnung oder Chemiebestellung? Wir sind gerne für Sie da:

0800 800 222 820

Montag bis Freitag: 8 bis 14 Uhr

Besuchen Sie auch unseren WebShop:
www.carwash-shop.com
 

 

Fragen zu unseren Service-Angeboten? Unsere Service-Hotline hilft gerne weiter:

0800 800 222 830

Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr
 

Hauptsitz

WashTec Cleaning Technology GmbH

Argonstraße 7

86153 Augsburg

Telefon +49 821 5584 0

Kontaktformular

Datenschutz

Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

Datenschutzhinweise der Website

Zusammenfassung der Datenschutzhinweise der Website

Zuletzt am 02.10.2023 überarbeitet

Die WashTec AG („[WashTec]“ oder „wir“ oder „unser“) und jedes seiner verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen (zusammen die „WashTec-Gruppe“) nehmen den Datenschutz ernst. Diese Datenschutzhinweise geben den Nutzern der Website www.washtec.de und allen weiteren Websites von WashTec, die auf diese Datenschutzhinweise verweisen, (zusammen „Website“), Auskunft darüber, wie wir als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) sowie der ePrivacy-Verordnung („ePrivacy-Verordnung“) personenbezogene Daten und andere Daten solcher Nutzer im Zusammenhang mit ihrer Nutzung der Website erheben und verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass andere Websites der WashTec-Gruppe anderen Datenschutzhinweisen unterliegen können.

Kategorien personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Wenn Sie unsere Website nutzen, ein Kundenkonto anlegen bzw. Produkte über unsere Website bestellen, verarbeiten wir folgende Metadaten von Ihnen: Browsertyp und -version, Betriebssystem, Schnittstelle, Website, von der Sie verlinkt wurden, besuchte Internetseiten auf der Website, Datum, Uhrzeit, IP-Adresse sowie ggf. folgende personenbezogene Daten: Ihren Namen und weitere Identifikationsdaten, Ihre Zahlungsinformationen, Bestelldaten, Anfragen zum Erhalt von Marketingmaterialien. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: Ermöglichung des Zugriffs auf unsere Website, Qualitätsverbesserung, Verwaltung Ihres Nutzerkontos, Beantwortung Ihrer Fragen, Bereitstellung von Marketingmaterialien, Anbieten gewünschter Produkte und Dienstleistungen, Erfüllung vertraglicher Pflichten sowie Ausübung gesetzlicher Ansprüche. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der vollständigen Datenschutzerklärung unter den jeweiligen Verarbeitungszwecken.

Verarbeitungsgrundlagen und Rechtsfolgen

Eine der zentralen Anforderungen im Datenschutzrecht besteht darin, dass jede Verarbeitung personenbezogener Daten eine rechtliche Begründung haben muss. Wir nutzen vor allem folgende rechtliche Begründungen: Die Verarbeitung ist erforderlich für (i) die Erfüllung eines Vertrages, (ii) die Einhaltung einer gesetzlichen Vorschrift, (iii) von uns oder einem Dritten verfolgte berechtigte Interessen, es sei denn, Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten gehen diesen Interessen vor oder wir haben Ihre ausdrückliche Einwilligung erhalten. Nähere Informationen hierzu finden Sie ebenfalls in der vollständigen Datenschutzerklärung unter den jeweiligen Verarbeitungszwecken.

Kategorien von Empfängern und internationale Übermittlungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere WashTec-Konzerngesellschaften, Auftragsverarbeiter und, gemäß geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Regierungsbehörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte übermitteln, wobei einige der vorgenannten Empfänger außerhalb der EU ansässig sein könnten. Auch hierzu finden Sie nähere Informationen in der vollständigen Datenschutzerklärung unter den jeweiligen Verarbeitungszwecken.

Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, die ihrer ursprünglichen Erhebung zugrunde lagen, oder dies nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, die ihrer ursprünglichen Erhebung zugrunde lagen, oder dies nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 4 der Vollständigen Datenschutzerklärung.

Ihre Rechte

Nach anwendbarem Recht stehen Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte zu, jeweils nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, wie z. B. das Recht auf Auskunft zu Ihren Daten sowie auf deren Berichtigung, Löschung oder Aushändigung. Bitte richten Sie Ihre Fragen an WashTec AG, Argonstraße 7, 86153 Augsburg, 0821/55840, washtec[at]washtec.com. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 1 der vollständigen Datenschutzerklärung.

Cookies, andere Tracking-Technologien und Plug-Ins

Unsere Website verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 9 und 10 der vollständigen Datenschutzerklärung.

Fragen und Kontaktinformationen

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Rechte als betroffene Person ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen.

WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: 0821/5584-0
Email: washtec[at]washtec.com

oder den Datenschutzbeauftragten
WashTec AG
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: 0821/5584-1111
Email: datenschutzbeauftragter[at]washtec.com


Vollständige Datenschutzhinweise der Website

1. Allgemeines

Wir freuen uns, dass Sie unser Internet-Angebot besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an WashTec und an unseren Leistungen. Als Betreiber dieser Seite nehmen wie den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie diesen Datenschutzhinweisen. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Wenn Sie diese Webseite nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegenden Datenschutzhinweise erläutern, welche Daten wir wie erheben bzw. verarbeiten und wofür wir sie nutzen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot von WashTec. Sie gilt nicht für andere Internet-Angebote, auf die wir durch einen Link lediglich verweisen.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Verantwortlicher im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), ist:

WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: 0821/5584-0
E-Mail:    washtec[at]washtec.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

WashTec AG
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: 0821/5584-1111
E-Mail:    datenschutzbeauftragter[at]washtec.com

Ihre Betroffenenrechte

Zur Ausübung Ihrer nachfolgenden Rechte kontaktieren Sie uns bitte über die angegebenen Kontaktdaten. Sie haben ein Recht auf:

  • Auskunft bzgl. Ihrer bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DS-GVO)
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO)
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DS-GVO)
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen oder zuvor eine genauere Prüfung erfolgen muss (Art. 18 DS-GVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 21 DS-GVO und
    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DS-GVO).

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling im Sinne von Art. 13 (2) lit. f) DS-GVO i.V.m. Art. 22 DS-GVO, ein.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf jedoch unberührt.

Im Falle von Verstößen gegen die DS-GVO steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des vermuteten Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Eine Übersicht der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden des nicht-öffentlichen Bereichs in Deutschland finden Sie hier. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Bayern ist das:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18
91522 Ansbach

Postanschrift:
Postfach 1349, 91504 Ansbach
Tel.: 0981/180093-0
Fax: 0981/180093-800

E-Mail: poststelle[at]lda.bayern.de
Homepage: https://www.lda.bayern.de
 

2. Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Webseite

Art und Zweck der Verarbeitung

Sobald Sie auf unsere Webseite zugreifen, d.h. auch wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen an uns übermitteln, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Diese Informationen („Server-Logfiles“) beinhalten zum Beispiel Typ und Version Ihres Browsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, die Website, von der Sie auf unsere Website verlinkt wurden (Referral-URL), Ihre IP-Adresse, Zeitpunkt des Zugriffs oder Ähnliches.

Diese Daten werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines sicheren und stabilen Verbindungsaufbaus mit der Webseite
  • Sicherstellung der reibungslosen Nutzung unserer Webseite
  • Auswertung der Systemstabilität und -sicherheit sowie
  • weitere administrative Zwecke

Sobald die IP-Adresse für diese Zwecke nicht mehr erforderlich ist, werden wir Ihre IP-Adresse verkürzen, indem wir das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse entfernen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten nicht verwenden, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns lediglich gegebenenfalls statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage

Diese Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung, Stabilität und Verbesserung der Funktionalität unserer Webseite.

Empfänger

Diesbezügliche Empfänger der Daten sind nur technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer

Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei Daten, die nur der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne eine IP-Adresse kann die Funktionsfähigkeit unserer Webseite jedoch nicht gewährleistet werden. Zudem könnten einzelne Dienste oder Funktionen nicht verfügbar bzw. eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

 

3. Registrierung auf unserer Webseite

Beschreibung

Für die Registrierung zur Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben, bspw. Name, Anrede, Anschrift und Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse), Passwort für Ihr Nutzerkonto, Zahlungsinformationen, sowie Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift. Wenn Sie bei uns registriert sind, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Wir verarbeiten solche personenbezogenen Daten zur Verwaltung des Nutzerkontos, zur Beantwortung Ihrer Fragen, zum Anbieten gewünschter Produkte oder Dienstleistungen, zur Bereitstellung von Marketingmaterialien im gesetzlich zulässigen Umfang, zur Verbesserung unserer Website gemäß des Nutzungsverhaltens und zur technischen Verwaltung oder zu anderen Zwecken, denen Sie zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).
Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO die anzuwendende Rechtsgrundlage.

Empfänger

Diesbezügliche Empfänger der Daten sind nur technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer

Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden sie nach Widerruf der Einwilligung gelöscht. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein aufgrund Ihrer Einwilligung oder sind zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen zwingend erforderlich. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

 

4. Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Beschreibung

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung bearbeiten zu können. Wenn Sie ein Produkt über unsere Website bestellen, erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie: Name, Geschlecht (Anrede), Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, Rechnungs- und Lieferanschrift, Art und Menge des Produkts, Kaufpreis, Bestelldatum, Bestellstatus, Retouren sowie Anfragen an den Kundendienst

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Ggf. verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) bzw. der Verteidigung, Begründung und Ausübung gesetzlicher Ansprüche nach.

Empfänger

Empfänger der Daten sind Auftragsverarbeiter, wie Anbieter von Zahlungssoftwares oder Wartungsdienstleistungen.

Speicherdauer

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung bzw. aufgrund von steuerrechtlichen Anforderungen.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

 

5. Upload von Bildaufnahmen

Beschreibung

WashTec bietet den Nutzern die Möglichkeit bei bestimmten Marketingaktionen Bildaufnahmen auf der Website hochzuladen. Die Aufnahmen (wobei natürliche Personen und KFZ-Kennzeichen grundsätzlich gelöscht werden) werden für die jeweiligen Zwecke der Aktion verwendet. Des Weiteren können Ihre Daten (Name, Vorname, Kontaktdaten) zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen erhoben werden (z.B. bei Rückfragen).

Rechtsgrundlage

Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Upload werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, unserem berechtigten Interesse an der Verwendung der Bildmaterialen zu Marketingzwecken verarbeitet. Ihre gemachten Angaben werden zur Bearbeitung für mögliche Anschlussfragen und zur Aufklärung möglicher Rechtsverletzungen gespeichert.

Empfänger

Empfänger der Daten sind eventuelle Auftragsverarbeiter oder im Falle einer Rechtsverletzung zuständige Behörden. Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht vorgesehen, jedoch werden diese Aufnahmen ggf. auch im Internet veröffentlicht.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden, sobald sie für den oben genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, spätestens nach 6 Monaten gelöscht. Sollten natürliche Personen oder KFZ-Kennzeichen auf den Bildern zu sehen sein, werden diese retuschiert.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihre Aufnahmen und sonstige übermittelte Daten nicht berücksichtigen.

 

6. Kommentarfunktion

Beschreibung

WashTec bietet den Nutzern auf einem Blog, der sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen befindet, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Blogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden.

Für die Kommentarfunktion in diesem Blog werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf dieser Webseite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. für mögliche Anschlussfragen und zur Aufklärung möglicher Rechtsverletzungen gespeichert.

Empfänger

Empfänger der Daten sind eventuelle Auftragsverarbeiter oder im Falle einer Rechtsverletzung zuständige Behörden.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen bzw. der Betreiber den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

 

7. Newsletter

Beschreibung

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zu übersenden. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten gemäß DS-GVO Gebrauch machen wollen.
Für den Erhalt des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Gegebenenfalls können Abonnenten auch per E-Mail über Neuerungen informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber der E-Mail-Adresse erfolgt, nutzen wir ein sogenanntes „Double-Opt-in“-Verfahren. Das bedeutet, dass nach der Registrierung diese nochmal mittels Anklickens eines Links in der Benachrichtigungs-E-Mail bestätigt werden muss. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungs-E-Mail und den Eingang der damit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger

Empfänger der Daten ist unser Auftragsverarbeiter, der den Versand der Newsletter nach unseren Weisungen übernimmt.

Speicherdauer

Ihre Daten werden in diesem Zusammenhang nur so lange verarbeitet, wie die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gemäß den gesetzlichen Anforderungen gelöscht.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

 

8. Kontaktformular

Beschreibung

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zur individuellen Kommunikation mit Ihnen und ggf. zum Zwecke der Interessentengewinnung, -befragung und -information verarbeitet. Hierfür erheben wir von Ihnen je nach Anfrage Ihren vollständigen Namen (einschließlich Anrede), Kontaktdaten (wie bspw. Adresse und E-Mail-Adresse) sowie den Inhalt Ihrer Anfrage. Diese Daten sowie Zeitstempel dienen der Zuordnung Ihrer Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO) an der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen.
Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

Empfänger

Empfänger der Daten sind eventuelle Auftragsverarbeiter. Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht vorgesehen.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten zu einer reinen Anfrage werden so lange gespeichert, wie es zur Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist, grundsätzlich werden diese Daten spätestens 6 Monate nach Bearbeitung bzw. Abschluss der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Kontaktdaten und den Grund der Anfrage mitteilen.

 

9. Bewerbung

Beschreibung

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite bei uns zu bewerben. In diesem Fall erheben wir zum Zwecke des Bewerbermanagements die uns von Ihnen übersandten Daten, wie bspw.

  • Name, Titel und akademische Grade
  • Adress- und Kontaktdaten
  • Beschreibung der Arbeitserfahrung, Fähigkeiten und Ausbildung
  • Gehaltsvorstellungen, Mitschriften der Bewerbungsgespräche
  • Bewerbungsunterlagen und Zeugnisse.

Rechtsgrundlage

Ihre Daten werden zur Vertragserfüllung bzw. Erfüllung vorvertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO sowie §26 Abs. 1 BDSG-neu verarbeitet.

Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind eventuelle Auftragsverarbeiter, welche den Vorgaben des Art. 28 DS-GVO entsprechen.

Speicherdauer

Ihre Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Bearbeitung der Bewerbung erforderlich ist. Daten abgelehnter Bewerber werden spätestens 6 Monate nach Ablehnung gelöscht.

10. Cookies

Beschreibung

Wie viele andere Webseiten verwenden auch wir so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse, Ihren verwendeten Browser und Ihr Betriebssystem. Wir möchten darauf hinweisen, dass Cookies nicht verwendet werden können, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in den Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen jedoch die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten gewährleisten. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben oder eine Verknüpfung mit anderen personenbezogenen Daten hergestellt.

Grundsätzlich sind auf unserer Website nur Cookies aktiviert, die zwingend benötigt werden. In unseren Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden, welche optionalen Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie jedoch, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Dieser Abschnitt soll Ihnen einen Überblick über die Cookies geben, die wir nutzen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserem Cookie-Präferenz-Center.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies

Soweit Sie uns durch Ihre Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen.

Einige davon sind für die Funktionsfähigkeit unserer Webseite zwingend erforderlich, andere werden erst durch Ihre Einwilligung aktiviert. In unserem Cookie-Präferenz-Center finden Sie genauere Ausführungen zu Cookies und Plug-Ins, die auch personenbezogene Daten speichern können.

Detaillierte Einstellungen hierzu können Sie ebenfalls jederzeit in unserem Cookie-Präferenz-Center vornehmen.
Sie können auch über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:  

Widerruf Google Cookies

Neben der Deaktivierung der Google Cookies in unserem Cookie-Präferenz-Center, können Sie die Speicherung dieser Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern; bitte seien Sie sich aber bewusst, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten bzgl. Ihrer Webseitennutzung (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-On herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.
Zusätzlich oder alternativ zum Browser-Add-On können Sie Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie mithilfe dieses Links ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installieren. Solange das Cookie installiert bleibt, wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Webseite und für diesen Browser zukünftig verhindert.

Auch können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor Aktivierung des Buttons bei Google aus. Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Erstellung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an Google richten müssen. Unter folgendem Link können Sie Einstellung zu der Datenerhebung von Google vornehmen: https://myaccount.google.com/activitycontrols?pli=1

10.1 Session Cookies "Name"

 

10.2 Session Cookies Verwaltung

Beschreibung

Die Cookies OptanonConsent und OptanonAlertBoxClosed werden für die Cookie Compliance Lösung des Anbieters OneTrust Technology Limited, 82 St John St, Farringdon, London EC1M 4JN, UK verwendet. Es speichert Informationen über die Kategorien von Cookies, die die Website verwendet und ob Besucher ihre Zustimmung für die Verwendung jeder Kategorie gegeben oder widerrufen haben. Dadurch können Website-Besitzer verhindern, dass Cookies in jeder Kategorie im Benutzerbrowser gesetzt werden, wenn keine Zustimmung erteilt wird. Sie enthalten keine Informationen, die den Websitebesucher identifizieren können.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtung Ihnen ein geeignetes Einwilligungsmanagement zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO).

Empfänger

Diesbezügliche Empfänger der Daten sind nur technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden sowie eventuell Experten und Berater.

Speicherdauer

Die Cookies OptanonConsent und OptanonAlertBoxClosed werden ein Jahr gespeichert.

Die personenbezogenen Daten, die wir aus diesen Cookies erhalten, werden zum gleichen Zeitpunkt gelöscht.

Drittlandtransfer

Ihre Daten werden in das Vereinigte Königreich übermittelt, jedoch liegt für UK ein Angemessenheitsbeschluss vor. Außerdem werden Ihre Daten durch das von OneTrust verwendete CMP-Modell in die USA transferiert, wobei OneTrust EU-Standardvertragsklauseln samt zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen abgeschlossen hat und ein Transfer Impact Assessment durchgeführt wurde.

Erforderlichkeit

Die Aktivierung dieses Cookie ist für den Betrieb dieser Webseite zwingend erforderlich. Sollten Sie die Aktivierung verhindern, kann die ordnungsgemäße Darstellung dieser Webseite ggf. nicht gewährleistet werden.

 

11. Plug-Ins

11.1 Verwendung von Google Maps

Beschreibung

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofil und nutzt es für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung der Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer sozialer Netzwerke über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung Ihrer Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist allein Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

Empfänger

Durch den Besuch der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten jedoch direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Speicherdauer

Wir selbst erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich neben dem Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln auch den Prinzipien des EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sofern Sie diese verweigern, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite kommen.

Widerrufsrecht

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unsere Webseite Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie Ihre Einwilligung in unserem Cookie-Präferenz-Center widerrufen oder in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor Aktivierung des Buttons bei Google aus. Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Erstellung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an Google richten müssen. Unter folgendem Link können Sie Einstellung zu der Datenerhebung von Google vornehmen:

https://myaccount.google.com/activitycontrols?pli=1

 

11.2 Verwendung von Universal Analytics

Beschreibung

Diese Webseite nutzt Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: „Google“). Universal Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Webseitennutzung ermöglichen. Durch die eindeutige Identifikation können wir Informationen über die Nutzung unserer Angebote auf verschiedenen Geräten erhalten (sog. „Cross Device“). Diesbezüglich setzen wir mittels der Cookie-Technologie eine pseudonymisierte User-ID ein, die keine Reindaten enthält und auch nicht an Google übermittelt, jedoch eine Mehrfachzählung verhindert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen zu folgenden Optimierungs-Zwecken nutzen:

  • Auswertung Ihrer Webseitennutzung
  • Erstellung von Reports über die Webseitenaktivitäten
  • Erbringung weiterer mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

Empfänger

Empfänger der Daten ist unser Auftragsverarbeiter Google. Die notwendigen Standardvertragsklauseln samt „zusätzlichen Maßnahmen“ wurden abgeschlossen.

Speicherdauer

Durch dieses Tool werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert. Die Speicherdauer der Daten aus dem Cookie beträgt 12 Monate, darüber hinaus werden bei WashTec lediglich anonymisierte Statistiken aufbewahrt.

Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sofern Sie diese verweigern, kann es zu Funktions-einschränkungen auf dieser Webseite kommen.

Widerruf der Einwilligung

Neben der Deaktivierung der Google Analytics Cookies in unserem Cookie-Präferenz-Center, können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern; bitte seien Sie sich aber bewusst, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) widersprochen werden. Dieses Opt- Out müssen Sie auf allen Systemen durchführen, die Sie nutzen, beispielsweise in einem anderen Browser oder auf Ihrem mobilen Endgerät. Solange das Cookie auf all Ihren Systemen installiert bleibt, wird die Erfassung durch Universal Analytics zukünftig verhindert. Weitere Hinweise zu Universal Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376.

Profiling

Mit Hilfe dieses Tracking-Tools kann das Verhalten der Besucher unserer Webseite bewertet und deren Interessen analysiert werden. Hierzu erstellt Google ein pseudonymes Nutzerprofil.

 

11.3. Eingebettete YouTube-Videos

Beschreibung

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plug-Ins ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend „YouTube“), ein Unternehmen von Google. Wenn Sie eine Seite mit YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Informationen über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy).

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist allein Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

Empfänger:

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus. Durch den Besuch der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten jedoch direkt Ihrem Konto zugeordnet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube bzw. Google finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Speicherdauer

Wir selbst erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von YouTube-Videos.

Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich neben dem Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln auch den Prinzipien des EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Erforderlichkeit

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sofern Sie diese verweigern, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite kommen.

Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert haben, werden beim Ansehen von YouTube-Videos auch keine solchen Cookies gesetzt. YouTube legt jedoch auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Sie können dies in unserem Cookie-Präferenzcenter verhindern oder Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser blockieren.

 

12. Verlinkungen

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen und distanzieren und ausdrücklich von den verlinkten Seiten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechende Verlinkung umgehend entfernen.

 

13. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren über HTTPS, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, z. B. SSL.

 

14. Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise anzupassen, damit diese stets den aktuellen datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in den Datenschutzhinweisen umzusetzen. Für Ihren Besuch gelten die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise.

 

15. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.

WashTec AG
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: 0821/5584-1111
Email: datenschutzbeauftragter[at]washtec.com

 

Nach oben

Datenschutzerklärung für Lieferanten & Geschäftspartner

ZUSAMMENFASSUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt am 28.05.2020 überarbeitet

Die WashTec AG, WashTec Carwash Management GmbH, AUWA-Chemie GmbH, WashTec Holding GmbH, WashTec Financial Services GmbH und WashTec Cleaning Technology GmbH, alle Argonstraße 7, 86153 Augsburg, 0821/5584-0, washtec[at]washtec.de  ("WashTec" oder "wir" oder "unser") stellen diese Datenschutzerklärung für Lieferanten/Geschäftspartner („Datenschutzerklärung“) zur Verfügung, um unser Vorgehen als Verantwortlicher hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unserer derzeitigen oder künftigen Lieferanten, Aktionäre, Kunden und sonstige Geschäftspartner (zusammen „Geschäftspartner“) und der Mitarbeiter unserer Geschäftspartner zu erläutern.

Geltungsbereich

Diese Zusammenfassung der Datenschutzerklärung gilt für Sie, wenn Sie ein derzeitiger oder künftiger Geschäftspartner von WashTec oder ein Mitarbeiter eines solchen Geschäftspartners sind.

Kategorien personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

Wenn Sie ein Geschäftspartner von WashTec oder ein Mitarbeiter eines Geschäftspartners von WashTec sind, erheben wir gegebenenfalls folgende Kategorien personenbezogener Daten: Name, geschäftliche Kontaktdaten, Name des Arbeitgebers, Titel/Funktion, angebotene und erbrachte Dienstleistungen, Vertragsdaten, Kommunikationsinhalte, Zahlungsinformationen, Rechnungsinformationen und Geschäftsbeziehungsverläufe. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 2 der Vollständigen Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen und Folgen

Geschäftspartnerdaten werden zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit dem Geschäftspartner (einschließlich der Erfüllung von Vertragspflichten, Rechnungsverarbeitung, Kommunikation und Maßnahmen zu regulatorischen Vorgaben und Sorgfaltspflichten), für Marketing- und Customer-Relationship-Management Aktivitäten, Sicherheitsmaßnahmen und Maßnahmen zur Bekämpfung von Betrugsfällen erhoben, verarbeitet und verwendet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 3 der Vollständigen Datenschutzerklärung.

Kategorien von Empfängern und internationale Übermittlungen

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an andere WashTec-Konzerngesellschaften, Auftragsverarbeiter, an Unternehmen, die wir übernehmen und, gemäß geltenden gesetzlichen Bestimmungen, an Regierungsbehörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte, wobei einige der vorgenannten Empfänger außerhalb der EU ansässig sind. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 4 der Vollständigen.

Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, die ihrer ursprünglichen Erhebung zugrunde lagen, oder dies nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 5 der Vollständigen Datenschutzerklärung.

Ihre Rechte

Nach anwendbarem Recht stehen Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte zu, jeweils nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, wie z. B. das Recht auf Zugriff auf Ihre Daten sowie auf deren Berichtigung, Löschung oder Aushändigung.

Bitte richten Sie Ihre Fragen an den jeweiligen Verantwortlichen:

Verantwortliche

  • WashTec AG
  • WashTec Carwash Management GmbH   
  • AUWA-Chemie GmbH   
  • WashTec Holding GmbH   
  • WashTec Financial Services GmbH   
  • WashTec Cleaning Technology GmbH

Kontaktdaten 
    
Argonstraße 7, 
86153 Augsburg, 
Tel.: 0821/5584-0
E-mail: washtec[at]washtec.de

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 6 der Vollständigen Datenschutzerklärung.


Fragen und Kontaktinformationen

Falls Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder falls Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten, können Sie den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

Den Verantwortlichen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Verantwortlicher   

  • WashTec AG
  • WashTec Carwash Management GmbH   
  • AUWA-Chemie GmbH   
  • WashTec Holding GmbH   
  • WashTec Financial Services GmbH   
  • WashTec Cleaning Technology GmbH

Kontaktdaten 
    
Argonstraße 7, 
86153 Augsburg, 
Tel.: 0821/5584-0
E-mail: washtec[at]washtec.de

Der Datenschutzbeauftragte für die nachstehenden WashTec Gesellschaften kann kontaktiert werden unter: 

Gesellschaft 

  • WashTec AG
  • WashTec Carwash Management GmbH   
  • AUWA-Chemie GmbH   
  • WashTec Holding GmbH   
  • WashTec Financial Services GmbH   
  • WashTec Cleaning Technology GmbH   

Kontaktdaten 
    
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7, 
86153 Augsburg, 
Tel.: 0821/5584-1111
E-mail: datenschutzbeauftragter[at]washtec.de

 

VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1.    Geltungsbereich

Diese Erklärung gilt für Sie, wenn Sie ein derzeitiger oder künftiger Geschäftspartner von WashTec (z.B. ein Berater oder Einzelunternehmer) oder ein Mitarbeiter eines Geschäftspartners sind, der mit WashTec im Auftrag dieses Geschäftspartners im Kontakt steht.


2.    Kategorien personenbezogener Daten

WashTec erhebt, verarbeitet und verwendet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen oder von bevollmächtigten Dritten (z. B. Ihrem Vorgesetzten, Behörden oder öffentlichen Ressourcen) (zusammen „Geschäftspartnerdaten“):

  • Personenbezogene Daten über einen Geschäftspartner: Name, geschäftliche Kontaktdaten, angebotene bzw. erbrachte Waren oder Dienstleistungen, Vertragsdaten, Kommunikationsinhalte (z. B. E-Mail oder Geschäftsbriefe), Zahlungsinformationen, Rechnungsinformationen und Geschäftsbeziehungsverläufe;
  • Personenbezogene Daten zu einem Mitarbeiter eines Geschäftspartners: Name, geschäftliche Kontaktdaten, Name des Arbeitgebers, Titel/Funktion und Kommunikationsinhalte (z. B. E-Mail oder Geschäftsbriefe).

 

3.    Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen und Folgen

Geschäftspartnerdaten werden zum Zwecke der Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit dem Geschäftspartner (einschließlich der Erfüllung von Vertragspflichten, Rechnungsverarbeitung, Kommunikation und Maßnahmen zur Einhaltung regulatorischer Vorgaben und Sorgfaltspflichten), für Marketing- und Customer-Relationship-Management („CRM“) Aktivitäten und für Sicherheitsaktivitäten und Aktivitäten zur Bekämpfung von Betrugsfällen erhoben, verarbeitet und verwendet (zusammen „Verarbeitungszwecke“).

Das Unternehmen stützt sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten auf folgende Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung der Vertragsbeziehung mit dem Geschäftspartner;
  • berechtigtes Interesse von WashTec, anderer Unternehmen der WashTec-Gruppe oder anderer Dritter (wie Regierungsstellen oder Gerichte), wenn das berechtigte Interesse Folgendes betrifft: unternehmensweiter Informationsaustausch, Marketing- und CRM-Aktivitäten, Bekämpfung von Betrug, Missbrauch von IT-Systemen oder Geldwäsche, Einsatz eines Whistleblowing-Systems, physische Sicherheit, IT- und Netzwerksicherheit, interne Ermittlungen oder potentielle Fusionen und Übernahmen;
  • Einwilligung;
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen;
  • Schutz wesentlichen Interessen von Ihnen oder einer anderen Person;
  • Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt und WashTec übertragen wurde; und


Die Bereitstellung von Geschäftspartnerdaten ist freiwillig und dient dazu, den Vertrag mit dem Geschäftspartner abzuschließen und/oder zu erfüllen. Wenn Sie die Geschäftspartnerdaten nicht bereitstellen, kann es dazu führen, dass die entsprechenden Verwaltungs- und Administrationsprozesse hinsichtlich des Geschäftspartners verzögert werden oder unmöglich sind.

 

4.    Kategorien von Empfängern und internationale Übermittlungen

WashTec kann Ihre Geschäftspartnerdaten für folgende Verarbeitungszwecke an Dritte weitergeben:

  • innerhalb der WashTec-Gruppe: WashTec und jedes Unternehmen der WashTec-Gruppe (siehe Liste von anderen WashTec Tochtergesellschaften in der Anlage A) kann Ihre personenbezogenen Daten für die Verarbeitungszwecke erhalten, insbesondere um regelmäßige Prüfungen durchzuführen, die die Einhaltung anwendbarer Gesetze und interner Richtlinien gewährleisten, und um auf Anfragen und gesetzliche Forderungen zu reagieren oder diese zu erfüllen.
  • innerhalb bestimmter übernehmender oder erworbener Unternehmen: wenn das Geschäft von WashTec, ganz oder teilweise verkauft oder übertragen wird oder wenn WashTec eine andere Einheit erwirbt und in das Geschäft von WashTec integriert (oder eine ähnliche Transaktion angestrebt wird), können Ihre personenbezogenen Daten vor der Transaktion (z. B. im Rahmen der Due-Diligence-Prüfung) oder nach der Transaktion gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, einschließlich der Rechtsordnung, die für das andere Unternehmen gilt, übertragen werden.
  • an Auftragsverarbeiter: bestimmte Dritte, unabhängig davon, ob es verbundene Unternehmen sind oder nicht, können Ihre personenbezogenen Daten erhalten, um diese Daten nach entsprechenden Anweisungen zu verarbeiten („Auftragsverarbeiter“), wenn dies für die Verarbeitungszwecke erforderlich ist, insbesondere um IT- und anderen administrativen Support zu gewährleisten (z. B. Dienstleister, die Kreditoren-Support oder IT-Hosting und Wartungs-Support anbieten), um anwendbare Gesetze einzuhalten sowie für andere Tätigkeiten. Die Verarbeiter werden vertraglich verpflichtet, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung der personenbezogenen Daten umzusetzen und die personenbezogenen Daten nur nach Anweisung zu verarbeiten.

Es haben nur solche Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die Kenntnis von diesen Informationen haben müssen, um Ihre beruflichen Aufgaben zu erfüllen. WashTec kann Ihre personenbezogenen Daten an Regierungsbehörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte weitergeben, soweit dies gesetzlich gefordert oder erlaubt ist.

Internationale Übermittlungen Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben und empfangen, können an Empfänger übermittelt und von diesen verarbeitet werden, die sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden („EWR“). Einige der Empfänger außerhalb des EWR sind nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und andere befinden sich in Ländern mit bestehenden Angemessenheitsentscheidungen (insbesondere Andorra, Argentinien, Kanada (für nicht-öffentliche Einrichtungen, die dem kanadischen Personal Information Protection and Electronic Documents Act unterliegen), Schweiz, Färöer Inseln, Guernsey, Israel, Isle of Man, Jersey, Neuseeland). In jedem Fall wird bei der Übertragung ein aus europäischer Datenschutzperspektive anerkanntes und angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet. Andere Empfänger können sich in Ländern befinden, die kein angemessenes Datenschutzniveau aus europäischer Datenschutzperspektive gewährleisten. Wir werden alle erforderlichen Vorkehrungen treffen um sicherzustellen, dass bei Übertragungen in Länder außerhalb des EWR alle datenschutzrechtlich notwendigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen sind. Hinsichtlich Übertragungen in Länder, die kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, werden wir geeignete Sicherheitsvorkehrungen bei der Übertragung treffen, wie zum Beispiel Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission oder einer Überwachungsbehörde, zugelassene Verhaltenskodizes zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers oder zugelassene Zertifizierungsmechanismen zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers. Sie können uns wie in Abschnitt 7 unten angegeben kontaktieren und eine Kopie solcher angemessenen Sicherheitsvorkehrungen verlangen.

 

5.    Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden von WashTec und/oder unseren Dienstleistern in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen gespeichert, soweit dies für die Erfüllung unserer Verpflichtungen und nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Zwecke, für welche die Daten erhoben werden, erforderlich ist. Sollte WashTec Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter benötigen, werden wir diese aus unseren Systemen und Aufzeichnungen entfernen und/oder Maßnahmen ergreifen, um diese ordnungsgemäß zu anonymisieren, so dass Sie anhand dieser nicht mehr identifiziert werden können (es sei denn, wir müssen Ihre Daten aufbewahren, um die gesetzlichen oder behördlichen Pflichten zu erfüllen, denen WashTec unterliegt).

Personenbezogene Daten in Verträgen, Kommunikationen und Geschäftsbriefen können gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, die eine Aufbewahrung für bis zu zehn Jahre verlangen. Alle anderen Geschäftspartnerdaten werden grundsätzlich fünf Jahre nach Ende der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und WashTec gelöscht.

 

6.    Ihre Rechte

Das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten erteilt haben (insbesondere zum Erhalt von Direktmarketingkommunikation über E-Mail, SMS/MMS, Fax und Telefon), können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Bitte kontaktieren Sie uns gemäß Abschnitt 7 unten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Sie können außerdem der Verwendung Ihrer personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Zusätzliche Datenschutzrechte: Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie unter Umständen das Recht auf: (i) Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten; (ii) Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten; (iii) Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; (iv) Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; (v) Übertragbarkeit der Daten und/oder (vi) Widerspruch, Ihre personenbezogenen Daten zu bearbeiten. 
Bitte beachten Sie, dass diese vorgenannten Rechte im Rahmen des anwendbaren lokalen Datenschutzgesetzes eingeschränkt sein könnten. Nachstehend finden Sie nähere Informationen zu Ihren Rechten im Rahmen der DSGVO:

  • Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten: Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und in einem solchen Fall Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu Ihrem Recht auf Auskunft gehören unter anderem die Verarbeitungszwecke, die Kategorien betroffener personenbezogener Daten und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden. Dies ist jedoch kein absolutes Recht, und die Interessen anderer Personen könnten gegebenenfalls Ihr Auskunftsrecht einschränken. Sie haben das Recht, eine kostenlose Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Für alle weiteren Kopien, die Sie verlangen, können wir gegebenenfalls ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten berechnen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen. Je nach Zweck der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten markiert und dürfen von uns nur zu bestimmten Zwecken verarbeitet werden.
  • Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese personenbezogenen Daten an eine andere Stelle ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen, und wir sind gegebenenfalls verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen. Ein solches Widerspruchsrecht kann insbesondere vorliegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Erstellung eines Nutzerprofils verwenden, um somit einen besseren Überblick über Ihre Interessen an unseren Produkten und Dienstleistungen zu erhalten.

Wenn Sie ein Widerspruchsrecht haben und dieses Recht ausüben, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr für solche Zwecke verarbeitet. Sie können von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie uns wie in Ziffer 7 beschrieben kontaktieren.

Ein solches Widerspruchsrecht besteht unter Umständen nicht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um vor Abschluss eines Vertrages Maßnahmen zu ergreifen oder einen bereits bestehenden Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Wenn Sie Direktmarketingmaterial über E-Mail, SMS/MMS, Fax und Telefon nicht länger erhalten möchten, müssen Sie Ihre Einwilligung wie oben beschrieben widerrufen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt 7 beschrieben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

 

7.    Fragen und Kontaktinformationen

Falls Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder falls Sie Ihre im Abschnitt 7 genannten Rechte als betroffene Person ausüben möchten, können Sie den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

Den Verantwortlichen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Verantwortlicher   

  • WashTec AG
  • WashTec Carwash Management GmbH   
  • AUWA-Chemie GmbH   
  • WashTec Holding GmbH   
  • WashTec Financial Services GmbH   
  • WashTec Cleaning Technology GmbH

Kontaktdaten 
    
Argonstraße 7, 
86153 Augsburg, 
Tel.: 0821/5584-0
E-Mail: washtec[at]washtec.de

Der Datenschutzbeauftragte für die nachstehenden WashTec Gesellschaften kann kontaktiert werden unter: 

Gesellschaft   

  • WashTec AG
  • WashTec Carwash Management GmbH   
  • AUWA-Chemie GmbH   
  • WashTec Holding GmbH   
  • WashTec Financial Services GmbH   
  • WashTec Cleaning Technology GmbH

Kontaktdaten 
    
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7, 
86153 Augsburg, 
Tel.: 0821/5584-1111
E-Mail: datenschutzbeauftragter[at]washtec.de

 

WashTec in Social Media

WashTec auf Facebook

Datenschutzerklärung für die WashTec Facebook-Seite

Diese Datenschutzerklärung, Stand 20.November 2018,  gilt für das unter http://www.facebook.com/WashTec/ abrufbare Informationsangebot der WashTec AG und jedes seiner verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen (zusammen die „WashTec-Gruppe“ oder auch „WashTec“) auf Facebook („WashTec Facebook-Seite“).
Die WashTec Facebook-Seite wird von WashTec auf der technischen Plattform von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2 („Facebook“), betrieben.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung von Daten auf der WashTec Facebook-Seite durch WashTec und weisen Sie auf die Informationen hin, die Facebook über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook öffentlich zur Verfügung stellt.

Verarbeitung von Daten durch WashTec

Wenn Sie bei Facebook registriert sind, können Sie uns über die Funktion „Nachricht“ eine Nachricht zukommen lassen. Solche Nachrichten sind für andere Facebook-Nutzer nicht sichtbar. Die in einer von Ihnen an WashTec gesandten Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 I f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sofern Sie mit Ihrer Anfrage ein Vertragsverhältnis mit WashTec anbahnen möchten, ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Art. 6 I b) DSGVO.
Die Nachricht wird gelöscht, wenn Ihre Anfrage beantwortet wurde und kein anderer Grund uns zur Aufbewahrung der Nachricht berechtigt oder verpflichtet. Im Übrigen findet die WashTec Datenschutzerklärung  Anwendung. Dort finden Sie u.a. Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie eine Kontaktmöglichkeit bei Fragen zum Datenschutz.
In welcher Weise an WashTec gesandte Nachrichten durch Facebook analysiert, ausgewertet oder anderweitig verarbeitet werden, ist uns nicht bekannt. Insoweit verweisen wir auf die Informationen im Abschnitt „Datenverarbeitung durch Facebook“.
WashTec nutzt die statistischen Informationen über die Nutzung der WashTec Facebook-Seite, welche von Facebook über die Funktion „Facebook Insights“ zur Verfügung gestellt werden.  Wenn Sie die WashTec Facebook-Seite besuchen, werden Daten über Ihren Besuch – welche personenbezogene Daten beinhalten können - an Facebook übermittelt und von Facebook verarbeitet, u.a. um die „Facebook Insights“-Funktion zur Verfügung zu stellen. Aufgrund dieses Umstandes können WashTec und Facebook als „gemeinsam Verantwortliche“ angesehen werden. Gemäß den gesetzlichen Anforderungen wurden die zwischen WashTec und Facebook vereinbarten Nutzungsbedingungen um eine Vereinbarung über die Ausübung der gemeinsamen Verantwortlichkeit ergänzt, die unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufbar ist. 
Im Abschnitt „Verarbeitung von Daten durch Facebook“ finden Sie weitere Hinweise über Facebook Insights.
Über die in diesem Abschnitt dargestellte Verarbeitung von personenbezogenen Daten hinaus hat WashTec keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der WashTec Facebook-Seite. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die WashTec Facebook-Seite und  ihre  Funktionen in  eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die  Nutzung der interaktiven  Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Weitere Informationen finden Sie im folgenden Abschnitt „Verarbeitung von Daten durch Facebook“.

Verarbeitung von Daten durch Facebook

Beim Besuch der WashTec Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie  weitere Informationen, die über Cookies auf Ihrem Endgerät an Facebook geleitet werden. Diese  Informationen werden u.a. dazu verwendet, um WashTec als Betreiber der WashTec Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der WashTec Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights. Die Cookie-Richtlinie von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policies/cookies/.
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union  übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in seiner „Datenrichtlinie“. Die „Datenrichtlinie“ ist unter  folgendem Link abrufbar: https://www.facebook.com/privacy/explanation
 
Die offiziellen WashTec Facebook-Seite erreichen Sie unter http://www.facebook.com/WashTec/.
 

WashTec auf Instagram 

Für die offizielle WashTec Instagram-Seite gilt die WashTec Datenschutzerklärung

 

WashTec auf LinkedIn 

Für die offizielle WashTec LinkedIn-Seite gilt die WashTec Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung von LinkedIn ist hier abrufbar. 

 

WashTec auf Youtube 

Für die offizielle WashTec Youtube-Seite gilt die WashTec Datenschutzerklärung

 

WashTec auf Twitter 

Dies ist der offizielle WashTec Twitter Kanal: @WashTec_AG

Der offizielle Twitter-Kanal der WashTec-Gruppe (WashTec AG und jedes seiner verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen - zusammen die „WashTec-Gruppe“ oder auch „WashTec“) hält Sie auf dem Laufenden über wichtige WashTec-Themen von allgemeinem Interesse. Sämtliche Inhalte und Meinungen von Twitter-Nutzern, bei denen es sich nicht um @WashTec_AG handelt, liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors und geben nicht unbedingt die Meinung von WashTec wieder. WashTec kann für diese Inhalte Dritter nicht haftbar gemacht werden. Da in Tweets Links eingebunden sein können, beachten Sie bitte, dass WashTec nicht für den Inhalt von nicht von WashTec betriebenen Webseiten verantwortlich ist. Darüber hinaus kann WashTec nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit sämtlicher auf dem Twitter-Kanal von WashTec verbreiteter Informationen verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte beachten Sie: Auf Twitter sind wir Gast auf einer externen Medienplattform, die über eigene Datenschutz- und Nutzungsbedingungen verfügt. WashTec hat auf die von dieser Plattform festgelegten Bestimmungen keinerlei Einfluss.

Nutzungsbedingungen von Twitter
Twitter Datenschutz 
 
Verantwortlich für den Inhalt auf den Twitter-Kanälen @WashTec_AG gemäß § 55 Absatz 2 Rundfunkstaatsvertrag ist:
 
Thomas Brenner
WashTec AG
Argonstraße 7
86153 Augsburg, Deutschland
Amtsgericht Augsburg, HRB 81
 
Corporate Information

 

WashTec auf Xing 

Für die offizielle WashTec Xing-Seite gilt die WashTec Datenschutzerklärung.  

Datenschutzinformationen nach Art. 13 DSGVO zum Kontaktformular

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit dem Kontaktformular auf der Website der WashTec AG, ergänzend zur Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Website.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

WashTec AG, Argonstraße 7, 86153 Augsburg,
Telefon: 0821 5584 0; E-Mail: washtec[at]washtec.de

3. Kontaktdaten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

WashTec AG
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7, 86153 Augsburg
Telefon 0821 5584 1111, Email: datenschutzbeauftragter[at]washtec.de

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre Daten werden im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage zum Zwecke der Beantwortung Ihrer konkreten Anfrage und ggf. zum Zwecke der Interessentengewinnung, -befragung und -information verarbeitet.  Dementsprechend werden Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet.

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Es werden folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Anrede, Name, Vorname
  • Adresse mit Straße, Hausnummer, PLZ und Ort
  • Email-Adresse

sowie vergleichbare Daten. 

6. Quelle der Daten

Ihre Daten hat der Verantwortliche bei Ihnen direkt erhoben. 

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Empfänger der Daten ist der Verantwortliche oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen, welches mit der Beantwortung Ihrer Anfrage betraut ist. 

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Nicht vorgesehen.

9. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden, sobald sie für den oben genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 6 Monaten, gelöscht. 

10. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: 
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). 
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Sollten Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder bestünde ein Vertrag zur Datenverarbeitung und die Datenverarbeitung würde mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). 
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. 

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach wenden.

Datenschutzinformationen nach Art. 13 DSGVO zur Zufriedenheitsumfrage

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Zufriedenheitsumfrage für Kunden der WashTec Cleaning Technology GmbH und deren Tochtergesellschaften hinsichtlich der Durchführung von Serviceleistungen an Waschanlagen. Die Teilnahme an der Zufriedenheitsumfrage ist freiwillig. Diese Datenschutzinformation gilt ergänzend zur Datenschutzerklärung für Lieferanten und Geschäftspartner. 

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

WashTec Cleaning Technology GmbH, Argonstraße 7, 86153 Augsburg,
Telefon: 0821 5584 0; E-Mail: washtec[at]washtec.de 

3. Kontaktdaten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten 

WashTec Cleaning Technology GmbH
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7, 86153 Augsburg
Telefon: 0821 5584 1111, E-Mail: datenschutzbeauftragter[at]washtec.de 

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung 

Ihre Daten werden im Rahmen der Zuordnung und des Versands der Zufriedenheitsumfrage, sowie deren Auswertung verarbeitet, als auch für die Klärung von Sachverhalten bei etwaigen gemeldeten Problemen. Die Teilnahme an der Zufriedenheitsumfrage ist freiwillig, Ihre Daten werden daher auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet.

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden 

Es werden folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Kundenstammdaten wie Anrede, Name, Vorname,
  • geschäftliche Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse,

sowie vergleichbare Daten. 

6. Quelle der Daten 

Ihre Daten hat der Verantwortliche bei Ihnen direkt erhoben. 

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Empfänger der Daten ist der Verantwortliche oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen, welches ggf. mit der Auswertung der Zufriedenheitsumfrage betraut ist. 

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland 

Nicht vorgesehen.

9. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten 

Die personenbezogenen Daten werden spätestens nach 2 Jahren bzw. sobald sie für den oben genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, gelöscht.

10. Betroffenenrechte 

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: 
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
Sollten Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder bestünde ein Vertrag zur Datenverarbeitung und die Datenverarbeitung würde mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). 
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. 

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach wenden.

Datenschutzhinweise zur Nutzung des Video-Supports

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit unserem Support mit Hilfe einer Videokonferenz-Software.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

WashTec Cleaning Technology GmbH, Argonstraße 7, 86153 Augsburg,
Telefon: 0821 5584 0; E-Mail: washtec[at]washtec.com

3. Kontaktdaten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten 

WashTec Cleaning Technology GmbH
Datenschutzbeauftragter
Argonstraße 7, 86153 Augsburg
Telefon: 0821 5584 1111, E-Mail: datenschutzbeauftragter[at]washtec.com

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung 

Ihre Daten werden im Rahmen unserer Supportdienstleistungen via Videokonferenz zum Zwecke der effektiven Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens und ggf. zum Zwecke der Aufdeckung von Risiken und Straftaten sowie der Optimierung unserer Dienste verarbeitet. Dementsprechend werden Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) DS-GVO verarbeitet. Sofern Sie einen Service-Vertrag einschließlich Video-Support mit uns geschlossen haben, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragserfüllung) DS-GVO. Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Erstellung von Statistiken und Pannendiagnosen zur Verbesserung unserer Dienste nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Im Falle einer Verarbeitung zur Aufdeckung von Straftaten basiert dies auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO (rechtliche Verpflichtung).

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden 

Es werden folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Anrede, Name, Vorname, Kundenummer,
  • Kontaktdaten
  • Grund und Inhalt Ihres Anliegens
  • Video- und Tonaufnahmen
  • Technische Daten, insb.
    • Während des Vorgangs durchgeführte Aktionen (Funktion/verwendete Tasten)
    • Dauer des Vorgangs,
    • Datum beim Ende des Vorgangs,
    • Startdatum des Vorgangs,
    • Vorgangs-Dauer,
    • Vorgangs-Referenz,
    • IP-Adresse (extrapoliert auf Stadt/ Land, Landescode und Landesnamen nach Ermittlung durch GeoIP),
    • Verwendetes Mikrophon,
    • Verwendeter Lautsprecher,
    • Verwendete Kamera,
    • Modell der Recheneinheit,
    • Gerätetyp,
    • Netzwerk-Typ,
    • Betriebssystems,
    • Chat
    • OCR-Text
    • Latitude (wenn separat eingewilligt)
    • OCR-Bild
    • Längengrad (wenn separat eingewilligt)

sowie vergleichbare Daten.

6. Quelle der Daten 

Ihre Daten hat der Verantwortliche bei Ihnen direkt erhoben.

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten 

Empfänger der Daten ist der Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen, der die Software zur Verfügung stellt bzw. bei der Bearbeitung des Anliegens unterstützt oder ein mit ihm bzw. dem Verantwortlichen verbundenes Unternehmen, welches mit der Beantwortung Ihrer Anfrage betraut ist Bei behördlichen Anfragen könnten auf berechtigter Aufforderung Ihre Daten an zuständige Behörden übermittelt werden.

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland 

Nicht vorgesehen.

9. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten 

Die personenbezogenen Daten werden, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 6 Monaten, gelöscht oder anonymisiert, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Bei unserem Dienstleister werden Ihre Daten unverzüglich anonymisiert.

10. Betroffenenrechte 

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach wenden.