Menü
WashTec_Commercial_vehicle_wash_systems_Maxiwash_Vario_Header_Web.jpg
  • Home ❯
  • Lösungen für Lkw- und Busbetriebe
Schließen

SERVICENUMMERN

Technische Service-Hotline

0800 800 222 800

Service-Innendienst

0800 800 222 810

Hauptsitz

WashTec Cleaning Technology GmbH

Argonstraße 7

86153 Augsburg

Telefon +49 821 5584 0

Kontaktformular

Lösungen für Lkw- und Busbetriebe

Effiziente Lösungen
für Ihren Fuhrpark.

Für Speditions- und Busunternehmen ist es wichtig, dass ihre Fahrzeuge nicht nur glänzen – sondern auch schnell wieder auf der Straße sind. Mit den robusten und wartungsarmen Waschanlagen von WashTec sind Sie bestens unterwegs: technisch, wirtschaftlich und in Sachen Sauberkeit.

Unser Leistungsangebot

Unsere Waschportale für Nutzfahrzeuge sind robust, wartungsarm und langlebig. Ob Sie eine eigene Waschanlage auf dem Hof oder in der Halle betreiben möchten oder die maßgeschneiderte Waschlösung für Ihren Standort suchen: Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung von der Rentabilitätsrechnung über die Personalbedarfsplanung bis zu etwaigen Baumaßnahmen auf Ihrem Gelände.

Oder Sie nutzen mit einem eigenen Truck bzw. Bus Wash Center auf Ihrem Gelände zusätzliche Umsatzmöglichkeiten – auch hier
sind wir gerne für Sie da.

Ihre Vorteile

  • Keine Anfahrt zur nächsten öffentlichen Lkw- oder Buswaschanlage.
  • Ihre Fahrzeuge bleiben auf dem eigenen Gelände.
  • In sieben Minuten sind Ihre Nutzfahrzeuge wieder sauber und einsatzbereit. 
  • Hervorragende Waschergebnisse, da Ihre Portalwaschanlage auf Ihren Fuhrpark abgestimmt ist: Spezielle Aufbauten, besondere Spiegel sind kein Problem. Auf Wunsch auch besonders lackschonend.
  • Individuelle Planung bis auf den letzten Quadratmeter – inklusive Wasseraufbereitungsanlage.
  • Optimal abgestimmte Chemie und professionelles Zubehör.

Betreiberstories

Reinert Logistics, Schleife - OT Mulkwitz

Reinert Logistics, Schleife - OT Mulkwitz

 Wir erkundigten uns sehr genau, was technisch alles möglich ist, um unsere Fahrzeuge mit einer Maschine einfach, schnell und gut und zu waschen. Es sollte eine Anlage sein, die allein wäscht und nicht 24 Stunden betreut werden muss.

Weiterlesen

Glauchau-Trans, Glauchau

Glauchau-Trans, Glauchau

 „Ich wollte das ganz normale Standard-Portal, keine zusätzliche Hochdruckwäsche und ohne Unterbodenwäsche – robust, schlagkräftig und ohne Schnick-Schnack. Die Fahrzeuge sollen ordentlich gewaschen werden, das Wasser eine gute Qualität haben.“

Weiterlesen

Schubert Touristik GmbH, Aschersleben

Schubert Touristik GmbH, Aschersleben

Mike Schubert, Geschäftsführer von Schubert Touristik in Aschersleben, einer Stadt nordöstlich des Harzes, entschied sich für den Weltmarktführer im Bereich Autowaschanlagen WashTec vor allem deswegen, weil auch er ein Marktführer ist als Unternehmer, der Busreisen vorbereitet und durchführt.

Weiterlesen

Freie Lkw-Werkstatt Alexander Sigl, Schmatzhausen

Freie Lkw-Werkstatt Alexander Sigl, Schmatzhausen

Mit einer Investition in neue Waschtechnik will Kfz-Unternehmer Alexander Sigl den eigenen Fuhrpark sauber halten, aber auch externen Kunden Dienste anbieten.

Weiterlesen

Spedition Wienkämper, Melle-Gesmold

Spedition Wienkämper, Melle-Gesmold

„Die Anlage lohnt sich allemal, wenn man weiß, dass eine Fahrzeugreinigung beim Lohnwäscher zwischen 35 und 70 Euro kostet" so Torben Rusch, Geschäftsführer der Spedition Wienkämper.

Weiterlesen

Erfurter Verkehrsbetriebe AG

Erfurter Verkehrsbetriebe AG

Wer rund 20.000 Wäschen im Jahr absichern will, muss sich auf die Technik verlassen können und braucht minimale Waschzeiten. Die Doppelanlage, so wie sie in Erfurt steht, braucht nur zweieinhalb Minuten nach dem Start, um beste Reinigungsergebnisse für einen Solo-Bus zu schaffen.

Weiterlesen

Kässbohrer Fahrzeugwerke GmbH, Goch

Kässbohrer Fahrzeugwerke GmbH, Goch

„Ich schrieb verschiedene Hersteller an. WashTec schlug mir in einer ersten Reaktion vor, dass ich mir mal eine Nutzfahrzeugwäsche als Referenz bei einem Großhandelsunternehmen anschauen solle. Während des gemeinsamen Vor-Ort-Termins sind wir uns schnell und unkompliziert einig geworden.", erklärt Manfred Görtz.

Weiterlesen

NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH

NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH

Auf dem Mönchengladbacher Verkehrsbetriebshof können zwei Zwölf-Meter-Busse zeitgleich innerhalb von zweieinhalb Minuten gewaschen werden!

Weiterlesen

Reifen Petschak, Berka/ Werra

Reifen Petschak, Berka/ Werra

„Wir konnten uns zunächst nicht vorstellen, dass daraus eine Waschmaschine für Brummis wird“, sagt Uwe Petschak in Erinnerung an jenen Tag, als ein Tieflader mit den Einzelteilen auf den Hof rollte. „Nach zwei Tagen sah die Sache dann schon anders aus.“ Dem ersten Blick folgten drei Jahre zuverlässige Wäsche mit Waschergebnissen, die „im Vergleich zum Wettbewerber-Modell einfach besser sind".

Weiterlesen

Spedition Weck & Poller, Zwickau

Spedition Weck & Poller, Zwickau

Im Sommer 2015 startete das Projekt Nutzfahrzeugwäsche in Zwickau. „Ein Mitarbeiter der Firma WashTec kam zu uns und stellte Waschtechnik, Ausstattungsmöglichkeiten und die Vorteile einer modernen Nutzfahrzeugwäsche vor", Lutz Zimmermann, Spedition Weck & Poller.

Weiterlesen

Firma Schreyer, Dresden/ Ottendorf-Okrilla

Firma Schreyer, Dresden/ Ottendorf-Okrilla

Im Bemühen um langfristigen Geschäftserfolg ließ man am Firmenstandort Ottendorf-Okrilla im heute wirtschaftsstarken Gewerbegebiet am Bergener Ring „eine Halle neben Autohaus und Werkstatt bauen, in der zum einen ein Karosserie-Instandsetzungsbereich errichtet wurde sowie eine Nutzfahrzeugwäsche“, berichtet Robby Schreyer.

Weiterlesen

OMNIplus, Zwenkau

OMNIplus, Zwenkau

OMNIplus, ein Service-Unternehmen für Busse der Marken Mercedes Benz und Setra, ist eine reine Bus-Werkstatt. Die OMNIplus BusWorld Home Leipzig wurde vor zwanzig Jahren als eines von neun Service-Centern im Bundesgebiet gegründet.

Weiterlesen

Spedition Diebel, Kassel

Spedition Diebel, Kassel

„Wir haben uns für das moderne Waschanlagen-System von WashTec entschieden, weil automatisiert gewaschen werden kann. Unsere Fahrer können es von 22 bis 5 Uhr eigenständig nutzen.“
Michael Diebel, Geschäftsführer Spedition Diebel

Weiterlesen

Hans Henglein & Sohn GmbH, Abenberg/Wassermungenau

Hans Henglein & Sohn GmbH, Abenberg/Wassermungenau

„Als Lebensmittelbetrieb möchten wir es uns leisten, dass unsere Lkw stets nahezu sauber sind. Die Fahrzeuge sind unser Aushängeschild“, sagt der Prokurist des Herstellers frischer Kartoffel- und Teigwaren.

Weiterlesen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren