Menü
News
  • Home ❯
  • Presse ❯
  • News
  • Revolutionär, flexibel und zeitsparend: Wash&Pay bei der Autowäsche.
Schließen

SERVICENUMMERN

Technische Service-Hotline

0800 800 222 800

Service-Innendienst

0800 800 222 810

Hauptsitz

WashTec Cleaning Technology GmbH

Argonstraße 7

86153 Augsburg

Telefon +49 821 4370 9316

Kontaktformular

Neuheiten bei Portalwaschanlagen  

Revolutionär, flexibel und zeitsparend: Wash&Pay bei der Autowäsche.



Augsburg, Juni 2016 – „Erst Zahlen, dann Waschen“ das war gestern. Mit Wash&Pay, dem revolutionären Bezahlkonzept von WashTec, werden die Abläufe bei der Portalwäsche deutlich effizienter – Fahrzeugreinigung mit maximaler Flexibilität: Ist die Waschanlage frei, kann der Kunde direkt zum Waschen fahren. Bezahlt wird erst danach, ganz bequem und entspannt im Shop. WashTec, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für das Waschgeschäft, eliminiert damit das Anstehen in der Warteschlange, im Shop oder vor der Waschanlage.

Das ist bestimmt jedem schon passiert: Man fährt zum Tanken und freut sich bei der Ankunft darüber, dass die Waschanlage gerade frei ist. Man beeilt sich an der Zapfsäule und kauft einen Waschbon. Draußen kommt dann oft die Ernüchterung, weil plötzlich andere Fahrzeuge die Waschanlage belegen. Diesen Ärger hat WashTec nun beseitigt.

Preis Display mit Livebild aus der Waschhalle.

Kunden müssen nicht mehr vor der Autowäsche im Shop ein Ticket kaufen, sondern können direkt in die Waschanlage einfahren. Das Bezahlen erfolgt dann entspannt während oder nach der Fahrzeugwäsche. Wer möchte, kann parallel zur Wäsche noch einen Cappuccino im Shop trinken und hat dabei über einen Monitor mit Anzeige der verbleibenden Programmlaufzeit sein Fahrzeug immer im Blick. So kann sich der Kunde die Zeit bis zum Ende des Waschablaufs frei einteilen. Dieses neue Waschkonzept optimiert sowohl die Abläufe wie auch die Wege an Tankstellen entscheidend: Kunden können permanent mit verfolgen, in welcher Phase des Waschvorgangs sich ihr Auto befindet. Sie müssen nicht länger bei Wind und Wetter vor der Anlage warten, bis das Auto sauber ist. Es wächst die Bereitschaft, das Angebot im Tankshop zu nutzen und dort spontan Einkäufe zu tätigen. Zusätzlich unterstützt das Preis Display mit dem Livebild aus der Waschhalle und Restlaufzeit der aktuellen Wäsche auch den herkömmlichen Ablauf und animiert so spontane Waschkunden an der Kasse.

Mehr Umsatz durch weniger Waschlücken.

„Mit dieser Revolution der Abläufe bei der Autowäsche bescheren wir dem Waschkunden ein viel entspannteres Wascherlebnis. Er kann sich die Zeit frei einteilen und hat weniger Wartezeiten. Da macht die Autowäsche an der Tankstelle doch gleich viel mehr Spaß“, erklärt Georg Wimmer, Business Unit Leiter bei WashTec. Nicht nur für den Endkunden, sondern auch für die Betreiber zahlt sich Wash&Pay von WashTec aus. „Es gibt weniger Waschlücken als bisher und damit mehr Fahrzeugwäschen im gleichen Zeitraum. Der Nutzungsgrad steigt und das ist ein schönes Wachstumspotenzial für den Waschumsatz“, so Wimmer.

 

Über WashTec: Die WashTec Gruppe mit Sitz in Augsburg (www.washtec.de) ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche. WashTec beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in den Kernmärkten Europas, den USA und Kanada sowie in China und Australien vertreten. Darüber hinaus ist WashTec mit selbstständigen Vertriebspartnern in rund 70 Ländern präsent.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

WashTec Cleaning Technology GmbH
Rabea Nikolay (Presse & Öffentlichkeitsarbeit)
Tel.: +49 821 55 84-13 51
Fax: +49 821 55 84-16 27
E-Mail: rnikolay@washtec.de

Thomas Brenner (Head of Marketing & Sales Support)  
Tel.: +49 821 55 84-12 89
Fax: +49 821 55 84-16 27
E-Mail: tbrenner@washtec.de